Gefrorener Himbeerschaum


Das leckere Schlusslicht!

Zubereitung:
25 Minuten, ca.3 Stunden zum Gefrieren
Für 4 Personen wird benötigt:
1 Päckchentiefgekühlte aufgetaute Himbeeren (300g), 3 Eiweiß, 60 g Zucker

Für die Schokoladenglasur :
150 g Puderzucker, 2 EL warmes Wasser, 50 g Blockschokolade, 8 glatte Torteletts aus Mürbeteig.

So wird's gemacht:
1. Himbeeren durch ein Sieb passieren.
2. Eiweiß steif schlagen. Himbeermark und Zucker unterheben.
3. Schaum in 4 Pappbecher verteilen. Im Gefrierfach für 3 Stunden einfrieren.
4. Für die Glasur den Zucker im Warmen Wasser auflösen.
5. Schokolade in Stücke brechen, in einen Topf geben und dann im Wasserbad auflösen. Topf vom Herd nehmen. Zuckermischung einrühren.
6. Tortletts innen und außen glasieren und abkühlen lassen.
7. Vor dem Servieren die Tortletts mit dem gefrorenen Himbeerschaum füllen. Dazu das Eis mit einem Esslöffel portionsweise abstechen.




Home

Zuletzt geändert am 22.01.2010

Ranking-Hits