Kohl-Hackbraten



Da greift jeder gerne zu!

Zubereitung:
50 Min. plus 45 Min.backen

Für 4 Personen wird benötigt:
1 Brötchen vom Vortag, 1 kleine rote Paprika, 1 Zwiebel, 5 Salbeiblätter (oder 1/2 TL getrocknet), 2 EL Öl, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Creme-fraiche, 1 EL Kapern, 1 Ei, 500 g gem. Hack, Salz, Pfeffer, 3 hartgekochte Eier, 8 Blätter Wirsing, 100 g Bacon, 1 Bund Suppengrün, 250 ml Brühe.

So wird's gemacht:
1. Brötchen einweichen. Paprika fein würfeln, Zwiebel und Salbei fein hacken. Zwiebel im Öl glasig dünsten, die Paprika einige Minuten mitdünsten. Salbei zufügen, Knoblauch dazupressen. Alles mit ausgrdrücktem Brötchen, Creme-fraiche, Kapern, rohem Ei, Hack, Salz, Pfeffer verkneten.
2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Hackmasse flach drücken, gekochte, gepellte Eier hintereinander darauflegen. Zu einem Laib formen. Wirsing in Salzwasser blanchiren, abschrecken dann abtupfen. Hacklaib in Wirsingblätter und Bacon einschlagen, evtl. fixieren, auf ein Backblech setzen.
3. Suppengrün würfeln und drumherum verteilen, 45 Min.im Ofen garen, ab und zu Brühe angießen.

Das passt dazu:
Püree




Home

Zuletzt geändert am 28.12.2009

Ranking-Hits