Lauch-Rouladen

Da dreht der Biker auf und die Bikerin freut sich!

Zubereitung:
45 Minuten.
Für 4 Personen wird benötigt:
400 g gemischtes Hackfleisch, 6 EL Mehl, Salz, weißen Pfeffer, 1 Zwiebel, knapp 1/8 Liter Wasser, 1 Eiweiiß, 2 Stangen Lauch, Mehl zum Formen, 3 EL Öl oder Margarine.

zum Garnieren:

Eisbergsalat und Kirschtomaten

So wird's gemacht:
1. Hackfleisch mit 4 EL Mehl verrühren. Salzen und pfeffern. Geschälte Zwiebel dazureiben. Mit dem Wasser und dem Eiweiß unterrühren. Zum Fleischteig verarbeiten. Abschmecken und 15 Min. kühlstellen .

2. Lauch putzen, in 8 etwa 6 cm lange Stücke schneiden. Gründlich waschen. In leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen.

3. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. 8 rechteckige Fleischplatten darauf formen. Jede Platte mit einem Stück Lauch belegen. Hackfleischstücke zu Rouladen rollen.

4. Fett in der Pfanne erhitzen. Rouladen darin in etwa 10 Minuten rundherum goldbraun braten.

5. Rouladen auf einer Platte anrichten. Mit Salatblättern und Tomaten garniert servieren.





Home

Zuletzt geändert am 22.01.2010

Ranking-Hits